Lachyoga-Zertifizierung online

Madan Kataria: Regeln zur online Lachyoga-Zertifizierung

Viele Lachyoga-Experten fragten, ob sie Online-Schulungen mit Zertifizierung durchführen können, und die Antwort lautet „NEIN“, was den Abschluss der Zertifizierung betrifft.

Dies ist eine Übersetzung des Originaltextes von Dr. Madan Kataria vom 21. April 2020.
Link zu facebook Seite: https://www.facebook.com/madankataria

Es können jedoch einige Lektionen über Theorie, Konzept und Philosophie, sowie einige grundlegende Übungen online unterrichtet werden. AusbilderInnen können 1/3 bis 50% des Trainingsbetrags in Rechnung stellen und Online-Unterricht geben. Das persönliche praktische Training soll dann erfolgen, wenn sich die Situation verbessert hat. Theoretisch Ausgebildete können beim praktischen Training ein Zertifikat vorlegen, und den Restbetrag bezahlen. Bei der Anzahl der Stunden für das Training gibt es keine Kompromisse.

Das Leadertraining dauert 12 Stunden und die Teacherausbildung 40 Stunden. Online können 4-6 Stunden für die Ausbildung von Leadern und 10-15 Stunden für die Teacher angeboten werden.

WICHTIG

Es ist nur eine vorübergehende Regelung, bis die COVID-19 Krise vorbei ist. Wir werden danach zu unserem regulären Trainingsformat zurückkehren.

Pressemitteilung: ONLINE LACHYOGA-Treffen via Skype / ZOOM etc.

Wir verbreiten eine Lach-Epidemie, eine Lachwelle über Deutschland, Europa und die ganze Welt.

Inzwischen gibt es zahlreiche Angebote, uns über das Internet online zu treffen (Skype/Zoom etc.) und dort gemeinsam zu lachen. Mich hat die Presse neugierig auf die ONLINE Lachyoga-Treffen angesprochen, nachdem die Lach-Olympiade nicht stattfinden konnte. Es herrscht ein großer Durst nach positiven Nachrichten.

Eine aktuelle Liste der deutschen Zoom-Lachclubs findet ihr auf der Websseite
www.lachen-online.de.

Lasst uns im Jubiläumsjahr über die Presse eine gemeinsame Lach-Epidemie starten:

Sehr gerne könnt Ihr diese Pressemitteilung im Zuge der ONLINE Lachyoga-Treffen und 25 Jahre Lachyoga an die Redakteure der Presse weitergeben. Setze Deine Kontaktdaten ein und ändere alles ab, was Du gerne anders schreiben möchtest.

Die direkten Ansprechpartner der Presse findest Du auf der Web-Site der Zeitung oftmals unter Kontakt/Redaktion oder Impressum/Kontakt und Redaktion. Oder Du gibst direkt in der Google-Suche ein: “XY Zeitung Redaktion”.

Auch wenn Du selber kein ONLINE Lachyoga-Treffen anbietest, aber einen Lachclub und Lachyoga Angebote hast, so informiere Deine lokale Presse über diese heilsamen ONLINE Lachyoga-Treffen. Stimme Dich aber bitte unbedingt mit dem Organisator*in des ONLINE-Treffen ab, wenn ein Redakteur*in beim ONLINE-Lachen teilnehmen möchte.

Anschließend oder besser noch vor dem ONLINE-Lachyoga solltest Du selber der Presse für ein Interview zur Verfügung stehen.

Schön ist es auch, wenn Du der Presse Bildmaterial zur Verfügung stellen kannst. Ein Foto beim Lachen vor dem Zoom-Bildschirm ist natürlich klasse.

Lachübungen auf der Domplatte mit Chrio

Am Samstag, den 14.03.20

werde ich von 14 – 16 Uhr in Köln auf der Domplatte eine Sonderveranstaltung machen. Dabei werden wir mit mehreren Lachyogis Lachübungen vorstellen und versuchen, mit Passanten ins Gespräch zum Thema Lachyoga zu kommen.

lesen

2. Schwäbische Lach-Olympiade

– WIRD VERSCHOBEN WEGEN COVID-19 – – –

am 14.03.2020 in Stuttgart Obertürkheim

25 Jahre Lachyoga! Und wir setzen im Jubiläumsjahr 2020 mit der 2. Schwäbischen Lach-Olympiade erneut Zeichen! Jedes gängige Vorurteil, die Schwaben seien humorlos, mürrisch und gehen zum Lachen in den Keller, setzt dieser Event mehr als außer Kraft.

lesen